Montag, 24. Juli 2017

Ladybirds (with Tutorial) – Marienkäfer (mit Anleitung)



Dear friends,


still yarnbombing the garden (hihi!) I came across these sweet chaps.


I'm not going to tell you where they've settled in our front garden (yet) though. Instead I'm showing you how to make one or even a few of your own...

Materials:
  • a lid of a jar (mine were approx. 8cm in diameter)
  • fibre fill
  • yarn (I used 100% polyamid yarn, black, white and another colour)
  • a crochet hook (I took a N°4.5)
  • chenille stick (approx. 12 cm)
  • eyes
  • glue (my hot glue gun)
  • scissors and a yarn needle
  • yarn and a needle
  • 5 black buttons

Abreviations (UK-terms):
  • dc = double crochet
  • dc2tog = 2 dc together
  • mc = magic circle

Ladybird's belly:
Start with mc
R1: 6 dc
R2: 6x 2 dc
R3: 6x (2 dc + 1dc)
R4: 6x (2 dc + 2x 1 dc)
R5: 6x (2 dc + 3x 1 dc)
R6: 6x (2 dc + 4x 1 dc)
R7: 6x (2 dc + 5x 1 dc)
R8: 6x (2 dc + 6x 1 dc)
Cut thread, pull mc close, weave in threads
  

Ladybird's back:
Start with mc
R1: 6 dc
R2: 6x 2 dc
R3: 6x (2 dc + 1dc)
R4: 6x (2 dc + 2x 1 dc)
R5: 6x (2 dc + 3x 1 dc)
R6: 6x (2 dc + 4x 1 dc)
R7: 6x (2 dc + 5x 1 dc)
R8: 42x 1 dc
R9: 6x (2 dc + 6x 1 dc)
R10 + 11 + 12: 48x 1 dc
Cut thread but leave extra long end, pull mc close and weave this thread in.
Weave a centre line on the back.
Sew 5 buttons on the back.


Ladybird's head:
Start with mc
R1: 6 dc
R2: 6x 2 dc
R3: 6x (2 dc + 1dc)
R4: 6x (2 dc + 2x 1 dc)
R5: 6x (2 dc + 3x 1 dc)
R6 + 7 + 8: 30x 1 dc
R9: 6x (dc2tog + 3x 1 dc)
R10: 6x (dc2tog + 2x 1dc)
Cut thread but leave extra long end, pull mc close and weave this thread in.
Push and pull chenille stick through brow.


Joining:
Sew belly onto back with coloured end. Do not forget to insert the lid as well as the fibre fill!
Sew head to the body. Do not forget the fibre fill here either!


Finishing touches:
Glue eyes onto the face of the ladybird and sew a smile on as well.


And here they are: Caroline, Roberta, Luke, Rosi and Olivia!
 

I'll keep in touch!






 

Liebe Freunde,


während ich weiterhin gehäkelte Spuren im Garten hinterlasse (hihi!), traf ich diese nette Gesellschaft.


Ich werde (noch) nicht verraten, wo sie sich häuslich in unserem Garten niedergelassen haben. Dafür aber erkläre ich, wie ihr so ein süßer Marienkäfer (oder auch mehrere) nachmachen könnt.

Material:
  • Deckel (meine waren ca. 8cm im Durchmesser)
  • Füllwatte
  • 5 schwarze Knöpfe
  • Wackelaugen (oder andere)
  • Garn (ich nahm 100% Polyamidgarn in schwarz, weiß und einer anderen Farbe)
  • Häkelnadel (passend zu meinem Garn eine 4,5er Nadel)
  • Stopfnadel und Schere
  • schwarze Nähgarn und eine Nähnadel
  • Klebstoff (in nahm mal wieder meine Heißklebepistole zur Hand)
  • Biegeplüsch (ca. 12 cm lang)

Abkürzungen:
  • FR = Fadenring
  • fM = feste Maschen
  • 2 zabfM = 2 zusammen abgemaschte feste Maschen

Bauch des Marienkäfers:
Anfangen mir einem FR
R1: 6 fM im FR
R2: 6x 2 fM
R3: 6x (2 fM + 1 fM)
R4: 6x (2 fM + 2x 1 fM)
R5: 6x (2 fM + 3x 1 fM)
R6: 6x (2 fM + 4x 1 fM)
R7: 6x (2 fM + 5x 1 fM)
R8: 6x (2 fM + 6x 1 fM)
Faden durchtrennen, FR zusammenziehen, Fäden vernähen.
  

Rücken des Marienkäfers:
Anfangen mir einem FR
R1: 6 fM im FR
R2: 6x 2 fM
R3: 6x (2 fM + 1 fM)
R4: 6x (2 fM + 2x 1 fM)
R5: 6x (2 fM + 3x 1 fM)
R6: 6x (2 fM + 4x 1 fM)
R7: 6x (2 fM + 5x 1 fM)
R8: 42x 1 fM
R9: 6x (2 fM + 6x 1 fM)
R10 + 11 + 12: 48x 1 fM
Faden durchtrennen, aber extra langes Ende lassen, FR zusammenziehen und diesen Faden vernähen.
Mit schwarzem Garn eine Mittellinie auf Rücken sticken.
5 schwarze Knöpfe auf Rücken festnähen.


Kopf des Marienkäfers:
Anfangen mir einem FR
R1: 6 fM im FR
R2: 6x 2 fM
R3: 6x (2 fM + 1 fM)
R4: 6x (2 fM + 2x 1 fM)
R5: 6x (2 fM + 3x 1 fM)
R6 + 7 + 8: 30x 1 fM
R9: 6x (2 zabfM + 3x 1 fM)
R10: 6x (2 zabfM + 2x 1 fM)
Faden durchtrennen, aber extra langes Ende lassen, FR zusammenziehen und diesen Faden vernähen.
Biegeplüsch in der Mitte der Stirn durchfädeln.


Zusammennähen:
Bauch und Rücken des Marienkäfers zusammennähen mit dem langen bunten Fadenende. Nicht vergessen mitten drin den Deckel und eine Portion Füllwatte einzuführen!
Anschließend Kopf am Körper festnähen. Nicht vergessen den Kopf mit Füllwatte auszustopfen!
  


Letzte Handgriffe:
Augen aufkleben und ggf. auch ein Lächeln auf das Gesicht des Marienkäfers zaubern (sticken).
 

Und das ist die lustige Bande: Caroline, Roberta, Luke, Rosi und Olivia!


Ich halte euch auf dem Laufenden!


Kommentare:

  1. Adorable !!!!!!!!!!!
    Have a nice week !
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marjan,
    jööööööö........die sind ja allerliebst! Hach, wieder sind so goldige Sachen von deiner Häkelnadel gehüpft! Ich bin hin und weg!!!!!
    Tausend Dank für die Anleitung! Da wird sich meine Häkelnadel freuen!!!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gibt es demnächst auch im Wichtelhüsli lustig Marienkäfer zu Hauf! Wenn du weder Baumwolle, noch Wolle nimmst, sondern ein Synthetikgarn, kannst du die lustigen Gesellen auch draußen lassen!
      Fühle dich gedrückt!
      Marjan

      Löschen
  3. Me gustan mucho,son muy simpáticas!!! Gracias por el tutorial.
    Besos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ¡Gracias, Pilar!
      Cuando los veo por la ventana - me hacen sonreír ...
      Tener un día precioso,
      Marjan

      Löschen
  4. I haven't seen a cutest yarnboming until now:)
    Your ladybugs are fantastic and I must also say that your tutorials are so neat! Thank you so much for sharing. I would love to see where they will settle in the garden though!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, dear Maya!
      I'll soon let you know where the've settled. Well Roberta, Caroline, Rosi and Luke have - Olivia didn't want to join the others and is still looking for a comfy place to settle...
      Have a great time!
      Marjan

      Löschen
  5. Great idea!! And so smart to use a lid. They look so cute!! Your garden will be a crocheted paradise by now :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Sigrid,
      not yet a paradise, I'm still at it and progress is slow at the moment, but one step at the time...
      Have a lovely day,
      Marjan

      Löschen
  6. love them.. thanks for ur tutorial

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, dear Ineke.
      Have a lovely Sunday,
      Marjan

      Löschen
  7. These are absolutely adorable little creations - you are one talented lady, Marjan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, dear Jelica! You make me blush!
      The ladybirds are pretty lovely indeed and it's fun making them as it's easy and fast.
      Have a lovely Sunday,
      Marjan

      Löschen
  8. Ach , was sind denn das für süße Käferchen !!!! Sie haben Wackelaugen und jedes hat einen entzückenden Namen !So hübsche Sachen kreirst Du immer , liebe Marjan , bin ganz begeistert ! Danke für die Anleitung . Mal sehen ob bei mir auch so süsse Ladybirds Einzug halten . Ganz liebe Abendgrüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Carmen.
      Die Käferchen sind wirklich gut gelungen. Ich hoffe mal, die Wackelaugen werden die Witterung standhalten - wenn nicht werden sie ersetzt. Sie sind auch wirklich einfach zu machen.
      Viele Grüße,
      Marjan

      Löschen
  9. Liebe Marjan, wie zuckersüß ist das denn. Du kommst uch immer auf Ideen, toll! Mit dem eingehäkelten Deckel ist ja wirklich klasse, da belibt der Käfer schön in Form...
    Vielen Dank fürs zeigen und die Anleitung!
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy - hier regnet es gerade wie verrückt -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Mandy.
      Mir ist außer ein Deckel nicht eingefallen, damit die Käfer auch unten herum wirklich gerade bleiben. Vielleicht wäre eine Halbkugel als Rückenpanzer eine Alternative gewesen, aber dann hätten die Käferchen etwas komisch ausgesehen...
      Liebe Grüße aus der Eifel,
      Marjan

      Löschen
  10. Fabulous ladybirds. I love them, Marjan. Thank you for the tutorial. Kisses, my friend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, dear Mia.
      They are pretty cute indeed - they make me smile whenever I see them.
      Hope you'll have a great week,
      Marjan

      Löschen
  11. What a fun and joyful idea, my dear! It's really a great summer project. Thank you very much for sharing the pattern, this one surely goes to my To Do List. Happy summer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much!
      Not much summer over here at the time. The ladybirds have seen a lot of rain lately but they're fun to look at!
      Have a lovely day,
      Marjan

      Löschen
  12. Your ladybirds are a perfect addition to the garden, Marjan! Haven't seen any of the "real-life" kind around lately... Perhaps I'll have to create a few of my own so they can invite their friends to come eat the aphids that are devouring my plants.
    I'm excited to see what's next in your yarn-bombing adventures. :) Have a great weekend!

    AntwortenLöschen
  13. These are adorable!! I love the idea of yarn-bombing the yard with these sweet lady bugs! I wish I had a place to put some outside my house - perhaps when I rebuild my fairy garden. Pinning.
    Alexandra
    EyeLoveKnots.blogspot.com

    AntwortenLöschen